Wasser-, Strom- & Gasversorgung

Wasserversorgung

Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Adelburggruppe ist in der Gemeinde Dasing zuständig für die Ortsteile Bitzenhofen, Heimat, Laimering, Malzhausen, Neulwirth, Rieden, St Franziskus, Taiting, Tattenhausen, Wessiszell und Zieglbach.

Nähere Informationen zur Adelburggruppe erhalten Sie unter www.adelburggruppe.de und zur Wasserqualität, wie z. B. Wasserhärte, hier.

Für den Kernort Dasing sowie die Ortsteile Lindl und Oberzell ist der Bauhof der Gemeinde Dasing zuständig, Taitinger Straße 9, 86453 Dasing, Telefon: 08205 6692, Notrufnummer: 0160 8933092.

Zweckverband zur Wasserversorgung der Adelburggruppe

Stromversorgung

In der Gemeinde Dasing in den Ortsteilen Laimering, Lindl (nördlich der Laimeringer Straße), Malzhausen, Neulwirth, Rieden, Tattenhausen und Zieglbach ist die Bayernwerk AG für die Stromversorgung zuständig.

Im Kernort Dasing und in den Ortsteilen Bitzenhofen, Heimat, Höbstl, Latzenhausen, Lindl (südlich und westlich der Laimeringer Straße), Oberzell, St. Franziskus, Taiting, Unterzell und Wessiszell ist die LEW Verteilnetz GmbH zuständig.

Bayernwerk AG
LEW Verteilnetz GmbH, Betriebsstelle Friedberg-Stätzling

Gasversorgung

Für die Erdgasversorgung in der Gemeinde Dasing ist die Fa. ESB, Niederlassung Pfaffenhofen, verantwortlich.

Energie Südbayern GmbH

Ungsteiner Straße 31
81539 München

Ansprechpartner für Dasing und Obergriesbach:

Betriebsstätte Pfaffenhofen:
Raiffeisenstraße 29
85276 Pfaffenhofen
Telefon: 08441 8078-0
E-Mail: <link Josef.Forster@esb.de>Josef.Forster@esb.de</link>

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.