Panel öffnen/schließen

Mitgliederversammlungen in den Corona-Zeiten

Durch die Corona- Pandemie wurden Mitgliederversammlungen abgesagt. Viele Vereine sind nun verunsichert unter welchen Voraussetzungen eine Mitgliederversammlung nachgeholt werden kann. Vom Landkreis Kulmbach haben wir eine Checkliste für Mitgliederversammlungen in Corona-Zeiten zur Verfügung bekommen.

Eine Mitgliederversammlung kann auch online stattfinden.

Auszug aus dem Bundesgesetzblatt Jahrgang 2020 Teil I Nr. 14, ausgegeben zu Bonn am 27. März 2020:
Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht

§5 Vereine und Stiftungen
(2) Abweichend von § 32 Absatz 1 Satz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuchs kann der Vorstand auch ohne Ermächtigung in der Satzung Vereinsmitgliedern ermöglichen,
1. an der Mitgliederversammlung ohne Anwesenheit am Versammlungsort teilzunehmen und Mitgliederrechte im Wege der elektronischen Kommunikation auszuüben oder
2. ohne Teilnahme an der Mitgliederversammlung ihre Stimmen vor der Durchführung der Mitgliederversammlung schriftlich abzugeben.
Abweichend von § 32 Absatz 2 des Bürgerlichen Gesetzbuchs ist ein Beschluss ohne Versammlung der Mitglieder gültig, wenn alle Mitglieder beteiligt wurden, bis zu dem vom Verein gesetzten Termin mindestens die Hälfte der Mitglieder ihre Stimmen in Textform abgegeben haben und der Beschluss mit der erforderlichen Mehrheit gefasst wurde.

Ehrenamt und buntes Vereinsleben

Was wäre eine Gemeinde ohne ihre Vereine, ihre Feste und das damit verbundene Gefühl von Heimat, Gemeinschaft und Angekommen-Sein? Eine Vielzahl von Vereinen und Verbänden vor Ort sorgen für ein reges und vielseitiges Vereinsleben und bieten jede Menge Möglichkeiten, die Freizeit aktiv zu gestalten, Gleichgesinnte zu treffen und sich ehrenamtlich zu engagieren. Sie tragen damit ganz erheblich zum kulturellen, sozialen und gemeinschaftlichen Leben in den Gemeinden bei.

Viele Sportvereine bieten verschiedenste Aktivitäten vom Fußball über Tennis bis hin zum Volkstanz. Auch im Bereich Kultur ist – unter anderem mit einer Theatergruppe und mehreren Gartenbauvereinen zur Pflege der Ortsbilder – einiges geboten. Daneben sorgen Gesangs- und Musikvereine, soziale Vereine, politische Verbände sowie weitere Vereine und Initiativen und vor allem diverse Stammtische für viel Abwechslung.

Die Freiwilligen Feuerwehren in den einzelnen Gemeinden vervollständigen das Bild.

Danke für Ihr Engagement!

Damit dieses vielseitige Vereinsleben mit all seinen Angeboten bestehen kann, braucht es das Engagement unserer Bürger. Viele Menschen bringen bereits neben ihrem Beruf die Zeit auf, um sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich und unentgeltlich zu engagieren und das Gemeindeleben abwechslungsreich zu gestalten. Bei Ihnen möchten wir uns herzlich bedanken!

Alle anderen laden wir ganz herzlich ein, sich in unserer Vereinslandschaft umzusehen, wohlzufühlen, und sich einzubringen!

Bayerische Ehrenamtskarte

Die Bayerische Ehrenamtskarte ist ein sichtbares Zeichen der Anerkennung für besonderes Bürgerschaftliches Engagement. Ehrenamt findet größtenteils vor Ort statt – in der Gemeinde, der Stadt, dem Landkreis, in dem die Ehrenamtlichen wohnen. Und doch leistet jedes Bürgerschaftliche Engagement einen Beitrag zum Gemeinwohl, der über die jeweilige Gemeinde-, Stadt- oder Kreisgrenze hinaus wirkt und letztlich dem gesamten Freistaat zugute kommt. Deshalb arbeiten der Freistaat Bayern, die kreisfreien Städte und die Landkreise Bayerns zusammen, um mit dieser bayernweit gültigen Ehrenamtskarte ein „Dankeschön“ an die besonders engagierten Bürger zu richten.

Mehr unter ehrenamtskarte.bayern.de bzw. Flyer Ehrenamtskarte

Vereinsforum der Freiwilligenagentur

Die Freiwilligenagentur „mitanand & füranand im Wittelsbacher Land“ bietet das Vereinsforum mit Veranstaltungen und Seminaren speziell für Vereinsmitglieder an. 

Mit diesem Angebot unterstützt die Freiwilligenagentur Vereine im Landkreis Aichach-Friedberg. Seit 2012 wurden über 1100 Vereinsmitglieder geschult und von Experten beraten. Vor allem für neue Vorstandsmitglieder oder Interessenten, die sich eine Vorstandstätigkeit vorstellen können, ist eine Vorbereitung auf ihre Tätigkeit essentiell.

Die Freiwilligenagentur ist zudem Ansprechpartner für alle Themen rund um das Vereinswesen.

Kontakt:
Landratsamt Aichach-Friedberg
Frau Stefanie Siegling
Telefon: 08251 92-4847
E-Mail: stefanie.siegling(at)lra-aic-fdb.de

Hier geht es zu der Seite im Web und hier finden Sie aktuelle Angebote:

Vereinsforum 2020

Anmeldeformular Vereinsforum 2020

VHS 2020

Bildergallerie Maibaumaufstellung 2019

  • Foto: Udo Koss
  • Foto: Udo Koss
  • Foto: Udo Koss
  • Foto: Udo Koss
  • Foto: Udo Koss
  • Spendenübergabe von Burschn & Derndl an Bürgermeister Erich Nagl. Foto: Udo Koss
  • Foto: Udo Koss
  • Foto: Udo Koss
  • Foto: Udo Koss
  • Foto: Udo Koss
  • Foto: Udo Koss
  • Foto: Udo Koss
  • Foto: Udo Koss
  • Foto: Udo Koss
  • Foto: Udo Koss